System für Korallenwachstum
„Reef Foundation” Programm

Bestimmt und erhält die korrekt aufeinander abgestimmten Kalzium-, Alkalinitäts-
und Magnesiumwerte

Reef Foundation program

Der Erfolg eines Korallenriffaquariums hängt von der Aufrechterhaltung der geeigneten Wasserparameter ab, die ihrerseits für die von den Korallen benötigte stabile Umgebung sorgen. Obwohl alle in natürlichem Meerwasser enthaltenen Elemente eine wichtige Rolle für die Schaffung optimaler Wasserparameter spielen, spielen einige von ihnen eine bedeutendere Rolle in Bezug auf die chemische Gesamtstabilität des Wassers. Diese Elemente bilden die Grundlage des Lebensraumes Riff, und zu ihnen gehören die drei Hauptelemente Kalzium (Ca), Magnesium (Mg) und Bi-Carbonate (HCO3).

 

Diese 3 Elemente haben einen großen Einfluss auf die Wasserchemie (pH-Stabilität, Karbonathärte und Ionenstärke des Meerwassers) und auf viele biologische Prozesse der Korallen (Skelettbildung, Ionenaustausch und Photosynthese).

 

Das Reef Foundation Programm von Red Sea bietet eine Komplettlösung für die Aufrechterhaltung der grundlegenden Elemente im Lebensraum des Riff-Aquarium, indem vollständige und ausgewogene Ergänzungsmittel für die langfristige Nutzung entwickelt wurden, ohne das Ionengleichgewichts des Wassers zu verändern.


Skelettentwicklung (Skeletogenese) 

 

Foundation_De

Die Skeletogenese ist ein Prozess, in dem spezielle Zellen innerhalb des korallinen Weichgewebes die grundlegenden Elemente mit Strontium und Barium aus dem Umgebungswasser kombinieren, um die Bausteine des Korallenskeletts zu bilden.
Korallen bauen ca. 90% ihres Skeletts auf, indem sie Calcium- und Carbonationen aus dem Wasser kombinieren, um Aragonit (CaCO3) zu bilden. Der Rest des Skeletts wird aus Magnesit (MgCO3), Strontianit (SrCO3), Calcit (eine lockerere Kristallstruktur von CaCO3), Fluorit (CaF2) und anderen Neben- und Spurenmineralien gebildet.

 

In unausgewogenen Verhältnissen, z.B. bei einem niedrigen Gehalt an Mg und/oder Sr entwickelt sich das Skelett mit einem höheren Anteil von Calcit, wodurch es brüchiger und anfälliger für Beschädigungen wird.

 

Die Aufbaustoffe ergänzen einander bei der Bildung des Korallenskeletts, und wenn sie nicht im richtigen Mengenverhältnis zueinander verfügbar sind, wird eines von ihnen schnell zu einem Faktor, der gesundes Korallenwachstum behindert.


Korallenwachstum

 

Korallen müssen Energie aufbringen, um die grundlegenden und andere für die Skelettentwicklung benötigten Elemente aus dem Umgebungswasser durch ihr Weichgewebe zu transportieren. Erhöhte Mengen der Aufbauelemente schaffen einen positiveren (zunehmenden) osmotischen Druck, der den passiven Transport der Elemente durch das Weichgewebe ermöglicht, was diesen Prozess energieeffizienter macht (es wird weniger Energie pro Gramm Skelett benötigt). Daher führen ausgewogene, erhöhte Mengen der Aufbauelemente bei den Korallen zu beschleunigten Wachstumsraten.

 

In eingefahrenen Aquarien, in denen ein beschleunigtes Wachstum nicht erwünscht ist, oder wenn eine verstärkte Farbentfaltung durch die Reduktion von Algennährstoffen angestrebt wird, sollte ein niedrigerer, ausgewogener Gehalt der Aufbaustoffe aufrechterhalten werden.


Optimaler Gehalt der Aufbaustoffe

 

Anders als die natürliche Riffumgebung, in der immense Mengen der Aufbaustoffe gespeichert sind, ist das Riffaquarium eine künstlich geschaffene Umgebung, die ständig chemischen Veränderungen ausgesetzt ist, daher müssen die grundlegenden Elemente (Aufbaustoffe) permanent überwacht und wieder aufgestockt werden. Darüber hinaus haben Untersuchungen ergeben, dass Art und Alter der jeweiligen Korallenpopulation bestimmen, welches die optimalen Mengen dieser Elemente sind, die aufrechterhalten werden sollten.

 

Bei der Bestimmung der für Ihr Aquarium optimalen Werte richten Sie sich am besten nach den Bedürfnissen der anspruchsvollsten Korallenart, die es beherbergt.


Optimale Werte für Salzhaltigkeit, KH, Ca und Mg entsprechend der Art des Aquariums:

 

Aquarium Typ Salzhaltig-Keit (ppt) Alkalinität (dkh/meq/L) Ca (mg/L) Mg (mg/L)
Weichkorallen 33 8.2 / 2.9 430 1280
LPS-Korallen 33 12.1 / 4.3 440 1310
SPS-Korallen, Fragmente/Muscheln, Beschleunigtes Wachstum 35 12.6 / 4.5 465 1390
Reife SPS-Korallen, Systeme mit geringer Nährstoffzufuhr (low nutrient-Aquarien)/Verstärkte Farben 35 8.2 / 2.9 430 1310

 

Mit Hilfe des Reef Foundation Programm von Red Sea wird der optimale Gehalt an Aufbaustoffen aufrechterhalten. Es liefert die optimalen Bedingungen für das Korallenwachstum durch Schaffung eines positiv (zunehmenden) osmotischen Drucks. Das Wachstum wird somit energieeffizienter, da weniger Energie pro Gramm Skelett benötigt wird. Dies führt zu stärkeren, gesünderen und farbenprächtigeren Korallen.


Das Red Sea „Reef Foundation”-Programmvideo

Besuchen Sie den Red Sea Youtube Kanal >>

Zusätze:
Calcium, Magnesium, Strontium und Carbonat sind die Basiselemente, auf denen ein Korallenskelett...
Kalzium, Magnesium, Strontium und Carbonat sind die Basiselemente, auf denen ein Korallenskelett...
Kalzium, Magnesium, Strontium und Carbonat sind die Basiselemente, auf denen ein Korallenskelett...
Kalzium, Magnesium, Strontium und Karbonat sind die Basiselemente, auf denen ein Korallenskelett...
Testkits:
Das Red Sea „Reef Foundation Pro” Testkit enthält präzise Titrationstests zur genauen Messung...
Das „Calcium Pro”-Testkit von Red Sea ist ein fortschrittlicher Titrationstest, der den...
Das KH/Alkalinity Pro - Testkit von Red Sea ist ein fortschrittlicher Titrationstest, der den...
Das „Magnesium Pro”-Testkit von Red Sea ist ein fortschrittlicher Titrationstest, der den...