ReefBeat – Datenschutzrichtlinie

Willkommen bei ReefBeat, einer mobilen Anwendung (die „App„), die Sie beim Betrieb der verschiedenen in Ihrem Aquarium („Aquarium„) installierten intelligenten Geräte („Geräte„) von Red Sea und bei der Überwachung des Zustands Ihres Aquariums unterstützt.

Wir, die Red Sea Aquatics Development Ltd. und unsere Tochtergesellschaften (das „Unternehmen„, „wir„, „uns„, „unser„), respektieren Ihre Privatsphäre.

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie„) erläutert unsere Datenschutzpraktiken für die App. Sie beschreibt, wie wir personenbezogene Daten erfassen, verwenden und weitergeben, sowie die Rechte und Möglichkeiten, die Ihnen in Bezug auf Ihre Daten zur Verfügung stehen.

Es ist Ihre Entscheidung, uns Ihre persönlichen Daten mitzuteilen. Sie sind gesetzlich nicht verpflichtet, uns diese Informationen zukommen zu lassen, wir benötigen sie jedoch, um Ihnen die Funktionalität der App zur Verfügung zu stellen.

Diese Richtlinie ist in unseren Nutzungsbedingungen (die „Bedingungen„) zusammengefasst und ist Teil davon.

 

Kurz gesagt…..

Die folgenden Kernpunkte der Datenschutzrichtlinie dienen nur zu Ihrer Information. Sie sind kein Ersatz für die vollständige Richtlinie.

  1. Personenbezogene Daten, die wir erheben. Wir erfassen Informationen, die Sie uns beim Registrierungsvorgang und bei der Kontaktaufnahme aktiv zur Verfügung stellen. Wir erfassen auch Informationen über das Mobiltelefon, von dem aus Sie auf die App zugreifen. Wir erfassen und verwenden auch andere Informationen wie statistische Angaben über Ihre Nutzung der App und andere Informationen in Bezug auf Ihr Aquarium und Ihre Geräte. Diese verwenden wir unter anderem, um Ihnen Informationen, Benachrichtigungen und Warnhinweise über die App zur Verfügung zu stellen.
  1. Verwendung der von uns erfassten Daten. Wir verwenden die von uns erfassten Informationen, um die App zu betreiben und Ihnen Unterstützung und Feedback bei Anfragen zu geben. Wir verwenden die von uns erfassten Daten auch, um die App und die damit bereitgestellten Dienste weiter zu verbessern.
  1. Werbemitteilungen. Wir werden Ihnen möglicherweise E-Mail-Nachrichten über unsere Produkte (einschließlich Geräte, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten) sowie über Dienste zusenden. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden.
  1. Weitergabe der von uns erfassten Daten. Wir können Ihre Daten an Dritte wie unsere Auftragnehmer und Dienstleister, ausschließlich zum Zwecke des Betriebs der App und der Erbringung von Diensten über die App, weitergeben.
  1. Aufbewahrung. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie wir es für den Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben wurden, für notwendig halten.
  1. Sicherheit. Wir ergreifen Maßnahmen, um das Risiko von Verletzungen und unbefugtem Zugriff oder unbefugter Nutzung Ihrer Daten zu verringern. Diese Maßnahmen können jedoch, genau wie jede andere Sicherheitsmaßnahme, keine absolute Informationssicherheit gewährleisten.
  1. Privatsphäre von Kindern. Sie müssen 18 Jahre oder älter sein, um die App nutzen zu können. Wir sammeln weder wissentlich noch absichtlich Informationen über Kinder unter 18 Jahren.
  1. Änderungen der Richtlinie. Diese Richtlinie kann geändert werden. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Ihre Zustimmung einholen. Die aktuellste Form dieser Richtlinie finden Sie immer unter: https://www.redseafish.com/de/reefbeat-privacy-policy/.

 

PERSONENBEZOGENE DATEN, DIE WIR ERFASSEN

Informationen, die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen

Registrierung. Nur registrierte Benutzer dürfen die App verwenden. Sie können sich bei der App registrieren, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort, Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer, Ihr Land und Ihre Postleitzahl angeben. Sie sind auch verpflichtet, Informationen zu Ihrem Aquarium anzugeben, wie z.B. Aquarientyp, Aquariensystem, Größe des Aquariums (in Litern), Art der Flora und Fauna im Aquarium, Zeitzone, etc. („Informationen zu den Aquariengeräten„). Bitte beachten Sie, dass diese Informationen zu Aquariengeräten einen Hinweis auf Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer Interessen, Ihrer finanziellen Situation und des Inhalts Ihres Hauses geben können (zusammenfassend als „Registrierungsdaten“ bezeichnet).

Anfragen. Wenn Sie sich bei Fragen oder Beschwerden an uns wenden, werden wir die Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage sammeln. Dies kann Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Handynummer und andere Kontaktinformationen beinhalten, je nach Art Ihrer Anfrage („Anfrageinformationen„).

Informationen, die wir automatisch durch Ihre Nutzung der App erfassen

Analytische Informationen. Wenn Sie auf die App zugreifen oder sie nutzen, können wir Analysetools von Drittanbietern verwenden, um automatisch Informationen über Ihre Nutzung der App zu erfassen. Diese Informationen umfassen Ihre Sitzungsdauer, die Inhalte, auf die Sie über die App zugegriffen haben, Ihre Interaktionen und Klicks auf die Benutzeroberfläche, die Häufigkeit und den Umfang Ihrer Nutzung der App („Analytische Informationen„).

Informationen zum Mobiltelefon. Wir können Informationen über Ihr Mobiltelefon erfassen, einschließlich seines Modells, seines Betriebssystems, eindeutiger Gerätekennungen, mobiler Netzwerkinformationen und der Internetprotokoll-(IP)-Adresse, über die Sie auf die App zugegriffen haben („Informationen zum Mobiltelefon“).

Geolokalisierungsinformationen. Wir erfassen Ihre Geolokalisierung, wenn Sie die App nutzen („Geolokalisierungsinformationen„).

Alle oben genannten Daten und Informationen werden in dieser Richtlinie als „Informationen“ bezeichnet.

 

PRIVATSPHÄRE VON KINDERN

Die App ist nicht für Kinder unter 18 Jahren gedacht. Wir sammeln weder wissentlich noch absichtlich Informationen über Kinder unter 18 Jahren.

WENN SIE UNTER 18 JAHRE ALT SIND, DÜRFEN SIE DIE APP IN KEINER WEISE NUTZEN.

VERWENDUNG DER ERFASSTEN INFORMATIONEN

Wir verwenden die von uns erfassten Daten für die folgenden Zwecke:

  • Betrieb der App und Bereitstellung ihrer Funktionen und Funktionalitäten;
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Verbesserung der Gerätefunktionalität
  • Zusendung von Updates und anderen Mitteilungen per E-Mail oder SMS im Zusammenhang mit der App (z.B. Benachrichtigung über mögliche Fehlfunktionen von Gerät und/oder Aquarium, etc.);
  • Zusendung von E-Mail-Nachrichten über unsere Produkte und Dienste sowie anderer damit zusammenhängender Informationen („Werbemitteilungen„).

Sie können sich jederzeit abmelden, um die Verwendung Ihrer Daten für Werbemitteilungen zu untersagen. Senden Sie dazu eine E-Mail an: [email protected] Dabei werden wir nur die Informationen löschen, die erforderlich sind, um Sie für Werbemitteilungen zu kontaktieren, während der Rest Ihrer Daten, die notwendig sind, um Ihnen die App und die damit verbundenen Dienste zur Verfügung zu stellen, weiterhin verwendet wird.

  • Verbesserung und Weiterentwicklung der in der App angebotenen Dienste und Inhalte.
  • Generierung von statistischen und aggregierten Informationen über die Nutzer der App;
  • Unterstützung, Bearbeitung von Beschwerden und Anfragen und Kontaktaufnahme mit Ihnen, wenn wir es für notwendig halten.
  • Durchsetzung der Bedingungen und dieser Richtlinie und Verhinderung des Missbrauchs der App.
  • Einhaltung geltender Gesetze und Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden und zuständigen Behörden, wenn wir dies für notwendig oder gerechtfertigt halten.
  • Ergreifen von Maßnahmen in jedem Streitfall, an dem Sie hinsichtlich oder in Bezug auf die App, die von der App und/oder den Geräten bereitgestellten Dienste beteiligt sind.

 

WEITERGABE DER GESAMMELTEN DATEN

Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben, außer in den unten aufgeführten Fällen oder wenn Sie ausdrücklich und nach Aufklärung Ihre Zustimmung erteilen:

  • Wir können Ihre Daten an Dritte wie unsere Auftragnehmer und Dienstleister (z.B. unsere Hosting-Provider) weitergeben, ausschließlich zum Zwecke des Betriebs der App und der Bereitstellung von Diensten über die App.

Diese Dritten sind berechtigt, Ihre Daten nur so weit zu verwenden, wie es für die Bereitstellung der oben genannten Dienste für uns erforderlich ist und nicht für ihre eigenen Werbezwecke. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte.

  • Wenn Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, Ihre Rechte zur Nutzung der App missbraucht oder gegen geltendes Recht verstoßen haben oder wir der berechtigten Annahme sind, dass Sie dies getan haben, können Ihre Informationen an die zuständigen Behörden und an unseren Anwalt weitergegeben werden. Dies gilt, wenn wir dies für notwendig oder gerechtfertigt halten;
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre Daten vor einer Gerichts-, Regierungs- oder Aufsichtsbehörde offenzulegen;
  • In jedem Fall von Streitigkeiten oder Gerichtsverfahren jeglicher Art, an denen Sie in Bezug auf die App und die über die App oder die Geräte bereitgestellten Dienste beteiligt sind.
  • Wir geben Ihre Daten an die mit uns verbundenen Unternehmen weiter, die uns bei der Datenverarbeitung für die oben genannten Zwecke unterstützen;
  • Für den Fall, dass die App oder die über die App angebotenen Dienste von einem anderen Unternehmen bereitgestellt werden und zwar aufgrund des Verkaufs unserer Anteile (oder derjenigen unserer Tochtergesellschaften) oder des Erwerbs des relevanten Teils unseres Geschäfts oder einer anderen Reorganisation, können wir Ihre Informationen an die entsprechenden Parteien weitergeben.

 

AUFBEWAHRUNG DER GESAMMELTEN DATEN

Wir werden die Informationen so lange aufbewahren, wie es das Gesetz vorschreibt. Nach Ablauf dieses Zeitraums können wir Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden (wie oben beschrieben), erforderlich ist, einschließlich zur Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder berichtspflichtiger Anforderungen. Bei der Bestimmung der Aufbewahrungsdauer Ihrer Daten berücksichtigen wir die Art und Menge der gesammelten Daten sowie die Sensibilität dieser Daten.

Wir können Ihre Daten auch anonymisieren, so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. In diesem Fall können wir diese Daten ohne weitere Benachrichtigung an Sie nutzen, ohne anderweitig an die Bedingungen dieser Richtlinie gebunden zu sein.

 

DATENÜBERMITTLUNG AUSSERHALB IHRES HEIMATSLANDES

Ihre Daten werden von uns und unseren Tochtergesellschaften an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt verarbeitet, einschließlich Europa, USA, China, Hongkong und Israel. Bestimmte Informationen können über Cloud-Dienste wie Google extern gespeichert werden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur an ein Land oder Unternehmen weitergeben, dessen Datenschutz von der EU-Kommission als angemessen erachtet wurde, oder unter anderen angemessenen, nach dem geltenden Recht festgelegten Schutzmaßnahmen.

 

DATENSICHERHEIT

Wir ergreifen Maßnahmen, um das Risiko von Schäden, Datenverlust und unbefugtem Zugriff oder Nutzung von Daten zu reduzieren. Diese Maßnahmen bieten keine absolute Datensicherheit. Daher kann nicht garantiert werden und Sie können nicht davon ausgehen, dass die App immun gegen Risiken der Datensicherheit ist.

 

BEWOHNER KALIFORNIENS

Die folgende Offenlegung erfolgt in Übereinstimmung mit dem California Online Privacy Act (CA Civil Code § 22575): Wenn Sie unsere App nutzen, können Dritte, wie Google, im Laufe der Zeit und über verschiedene Websites oder Online-Dienste hinweg personenbezogene Daten über Ihre Aktivitäten sammeln.

 

ZUSÄTZLICHE BESTIMMUNGEN FÜR EU-BÜRGER

Controller. Red Sea Aquatics Development Ltd. ist der Datenverantwortliche im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die wir über den Service erfassen, sowie für die Bereitstellung der über die App angebotenen Dienste.

EU-Vertreter. Unser europäischer Vertreter hinsichtlich dieser Richtlinie ist Red Sea Europe Srl. Wenn Sie sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, können Sie sich an unseren europäischen Vertreter unter der folgenden Adresse wenden: 655, rue de Frères Lumière, 27130 Verneuil d’Avre et d’Iton, Frankreich.

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten.

  • Die rechtliche Grundlage für die Erfassung der Registrierungsdaten, Anfrageinformationen, Geolokalisierungsdaten und Informationen zu Aquariengeräten ist die Notwendigkeit für die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und unser berechtigtes Interesse daran, Ihnen Dienste sowie Unterstützung und Feedback bei Anfragen zu bieten;
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Erfassung von Daten und analytischen Informationen zu Mobilgeräten ist unser legitimes Interesse am Betrieb unserer Dienste, der laufenden Verwaltung unseres Geschäfts und der Geschäftsentwicklung;
  • Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten für die Werbemitteilungen ist unser legitimes Interesse an der Förderung der Produkte und Dienste von ReefBeat und der Unterrichtung der Nutzer über die sie betreffenden relevanten Informationen.
  • Die Weiterverarbeitung kann auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen erfolgen.

EU-Rechte. Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie folgende Rechte:

  • Recht auf Zugriff. Sie haben das Recht, auf Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten.
  • Recht auf Nachbesserung. Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten korrigieren und unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten an Dritte weiterzugeben. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der technischen Möglichkeiten direkt von uns an einen von Ihnen beauftragten Dritten übermitteln zu lassen.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, können wir, wie in dieser Richtlinie beschrieben, bestimmte Informationen weiterhin auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung verarbeiten. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung vor diesem Widerruf durchgeführt haben.
  • Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, aufgrund Ihrer besonderen Situation, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen zu widersprechen. Wir sind jedoch berechtigt, diesen Widerspruch aufzuheben, wenn wir zwingende berechtigte Gründe nachweisen oder für die Begründung oder Abwehr von Rechtsansprüchen. Darüber hinaus können Sie jederzeit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen.
  • Recht auf Einschränkung. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (mit Ausnahme der Speicherung) in den folgenden Fällen einzuschränken: wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum anfechten, der es uns ermöglicht, ihre Richtigkeit zu überprüfen; wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie sich der Löschung der Daten widersetzen und stattdessen verlangen, dass wir unsere Verwendung der Daten einschränken; wenn wir die personenbezogenen Daten nicht mehr für die in dieser Richtlinie genannten Zwecke benötigen, Sie aber die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder wenn Sie anderweitig unserer Verarbeitung der Daten widersprechen und zwar bis zur Überprüfung, ob unsere legitimen Gründe für die Verarbeitung Ihre außer Kraft setzen.
  • Das Recht auf Löschung. Unter bestimmten Umständen, wie beispielsweise wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind Sie berechtigt, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch weiterhin verarbeiten, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir nach den Gesetzen der EU-Mitgliedstaaten unterliegen.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte verletzt wurden, können Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen, die im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) arbeitet. Eine Liste der Aufsichtsbehörden in der EU finden Sie hier.

 

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns vor, diese Richtlinie zu ändern und werden in diesem Fall Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen einholen, sofern diese wesentlich sind. Wenn Sie mit der geänderten Richtlinie nicht einverstanden sind, können wir Ihr Konto kündigen und Ihren Zugang zur App und deren Nutzung sperren. Unsere aktualisierte Datenschutzrichtlinie finden Sie immer unter dem folgenden Link: https://www.redseafish.com/de/reefbeat-privacy-policy/

 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an uns unter: [[email protected]]

Inkrafttreten der Richtlinie: 4.April, 2019